BEDRUCKUNG

BEDRUCKUNG2018-09-21T08:54:15+00:00

BEDRUCKUNG – ERFAHRUNG & KNOW-HOW SEIT ÜBER 20 JAHREN

Möchten Sie Ihre Flaschen, Werbeartikel oder andere Kunststofferzeugnisse bedrucken lassen? Seit über 20 Jahren können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass sie bei uns höchste Qualität, beste Beratung und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen. Um Flaschen aus Kunststoff für ihren Einsatz für Kosmetik, Reinigungsmittel oder Werbeartikel mit Schriften und Motiven zu versehen, setzen wir in der Regel auf das Sieb- und Tampondruckverfahren.

DAS SIEBDRUCKVERFAHREN

Von den Farben bis zu den Motiven: Beim Siebdruckverfahren entscheiden Sie allein über das Dekor. Gerne können Sie uns ein entsprechendes Muster zukommen lassen. Sollten Sie noch keine genauen Vorstellungen haben, stehen Ihnen unsere Experten beratend zur Seite. Auf Basis Ihrer oder unserer Entwürfe stellen wir dann die für den Druck benötigten Siebe selbst her. Der Siebdruck führt zu hervorragenden Druckergebnissen und eignet sich für:

  • Kunststoff-, Glas- und Aluminiumflächen,

  • ebene Flächen,

  • Tuben, Rund-, Oval- und Flachflaschen.

DAS TAMPONDRUCKVERFAHREN

Weil der für den Druck eingesetzte Tampon sehr anpassungsfähig ist, lässt sich das Verfahren auch auf komplex geformten Oberflächen einsetzen. So können wir im Tampondruck

  • Flaschen,

  • Sprühköpfe,

  • Verschlüsse und

  • unterschiedlichste Werbeartikel wie Feuerzeuge, Blechdosen oder Münzen

einfarbig bedrucken. Die dafür nötigen Klischees stellen wir selbst her – nach Ihren oder unseren Entwürfen.

Sie möchten mehr erfahren oder ein unverbindliches Angebot? 

Wir beraten Sie gerne!

Wenn Sie Flaschen, Sprühköpfe, Werbeartikel und vieles andere mehr im Sieb- bzw. Tampondruckverfahren bedrucken lassen möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben über 20 Jahre Erfahrung mit diesen Druckverfahren. Möchten Sie mehr dazu erfahren?

Rufen Sie uns unter der Telefonnummer + 49 821 56876-330 an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos über Möglichkeiten, Preise, Stückzahlen, Lieferzeiten und mehr.

Zum Bedrucken von Flaschen im Siebdruck werden pro Farbe (Mehrfarbendruck) ein Film und ein Sieb benötigt. Das Sieb besteht aus einem Aluminiumrahmen, der mit Polyestergewebe bespannt wird. Anschließend wird das Sieb mit einer lichtempfindlichen Emulsion beschichtet. Danach wird der Film auf das Sieb kopiert – das Kunststoffgewebe wird also in Form des späteren Druckmotivs mithilfe von starkem UV-Licht farbdurchlässig gemacht. Der Film wird uns gewöhnlich vom Kunden zur Verfügung gestellt. Das fertiggestellte Sieb wird in die Druckmaschine gespannt und justiert. Beim Druckvorgang drückt der Rakel die Farbe durch die farbdurchlässigen Stellen (Motiv) im Sieb auf die Flasche aus Glas, Plastik oder jedem anderen Material. Danach wird die Farbe auf der Flasche mit UV-Licht oder Wärme getrocknet.

Der Tampondruck, bei dem ein Tampon aus Silikonkautschuk die Druckfarbe überträgt, ist das wichtigste Verfahren zum Bedrucken von Kunststoffartikeln. Mithilfe eines Positivfilms (Offset) wird ein Klischee hergestellt, welches das Druckbild in Form von Vertiefungen aufweist. Während des Druckprozesses wird das Klischee mit Druckfarbe geschwemmt. Ein Messer zieht die Farbe anschließend wieder ab, die so nur in den Vertiefungen des Klischees – dem Druckbild – zurückbleibt. Nun drückt der Tampon auf diese Druckform, nimmt Farbe und Motiv auf und überträgt das Bild auf das zu bedruckende Teil. Der große Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, dass der elastische Tampon auf die Form des zu bedruckenden Körpers eingehen kann und sich deshalb auch konvexe, konkave und selbst unregelmäßige Flächen bedrucken lassen.