HISTORIE

//HISTORIE
HISTORIE2018-09-06T08:04:31+00:00

DIE LINDNER UNTERNEHMEN HEUTE

Heute sind wir ein moderner Produktionsbetrieb und arbeiten am Standort Frankenblick in Thüringen (ehem.  Mengersgereuth-Hämmern) im 3-Schicht-System mit ca. 60 Mitarbeitern. Das Vertriebs- und Verwaltungsteam in Augsburg kümmert sich um alle Anfragen unserer Kunden.

KUNDENSTRUKTUR

Ca. 70% in Deutschland

Ca. 30 % in u.a. Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Nigeria, Österreich, Polen, der Schweiz, der Tschechischen Republik, Ungarn, den Vereinigten Arabischen Emiraten etc.

UNSER HEUTIGES SORTIMENT

Kunststoffverpackungen für Automobilindustrie, Hotellerie & Gebäudereinigung, Haushalt & Garten, Kosmetik & Körperpflege, Lebensmittelindustrie, Tierhaltung & -pflege, UN-Verpackung.

Lindner Sprühsysteme GmbH / Augsburg (Bayern)LiKu GmbH & Co. KG / Frankenblick (Thüringen)

1. Februar 2018

Am 1. Februar 2018 wurde unser neue Webauftritt nach technischer, optischer und vor allem inhaltlicher Überarbeitung öffentlich gemacht. Unter der www.lindner-kunststoffprodukte.de präsentiert sich unsere Website modernisiert, responsive und benutzerfreundlich. Neben einem modernen Design stand vor allem die Anpassung der Inhalte an die Bedürfnisse unserer Zielgruppen im Fokus der Neugestaltung. So erhalten Sie, egal ob Kunde, Partner oder Interessierter, ohne großen Suchaufwand, einen noch detaillierteren Überblick über unser Leistungsspektrum und die Produktpalette.

2014-2016

Diverse Investitionen am Standort Frankenblick in Produktionserneuerungen und -erweiterungen.

Entwicklungsarbeit, um einen geeigneten Rohstoff für die Herstellung von Flaschen aus Rezyklat zu finden, einschließlich entsprechender Tests. Serienreife 2017.

2013

FIRMENJUBILÄUM: Die Feier des 20-jährigen Bestehens der Lindner Unternehmen mit allen bestehenden sowie den ehemaligen Mitarbeitern.

Die langjährigen Mitarbeiter wurden für ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg geehrt.

Januar 2011

Zusammenschluss der Edwin Lindner Kunststoffverarbeitung und der Lindner Söhne GbR zur LiKu GmbH & Co. KG.

Dezember 2009

Fertigstellung unseres Verwaltungsgebäudes in der Pröllstraße 14 in Augsburg.

1. Januar 2006 

Beginn der Bedruckung aller Artikel im eigenen Haus.

2005

Die Fertigung im Spritzgießverfahren wurde begonnen. Im selben Jahr erfolgte die Übernahme des bisherigen Dienstleisters für Bedruckung. Am Standort wurden mit einem Anbau die benötigten Räumlichkeiten für die neuen Mitarbeiter, Produktion und Lager geschaffen. In den Folgejahren erfolgten am Standort Mengersgereuth-Hämmern (heute Frankenblick) diverse Erweiterungen in der Fertigung und an den dafür benötigten Räumlichkeiten.

2004

Am Produktionsstandort in Mengersgereuth-Hämmern produzierte die Edwin Lindner Kunststoffverarbeitung nun mit 17 Mitarbeitern im 2-Schicht-Betrieb. Die Lindner Söhne GBR montierte mit zwei Mitarbeitern Sprühflaschen für Haushalt & Garten.

24. Juni 2002

Die Söhne Stefan Lindner, Markus Lindner und Andreas Lindner wurden zu einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführern der Lindner Sprühsysteme GmbH bestellt.

1. Mai 2002

Das Büro in Augsburg zog mit seinen zwölf Mitarbeitern erneut um und gab die nun nicht mehr benötigten Lagerflächen in Augsburg auf. Alle Produkte waren nun am Produktionsstandort in Thüringen gebündelt und die Logistik vereinfacht.

Dezember 2000

Die Flächen der Produktionsstätte wurden nahezu verdoppelt.

14. November 1998

Gründung der Lindner Söhne GbR in Mengersgereuth-Hämmern.

1997 – 1998

Aufgrund des stetigen Wachstums wurde ein Neubau für die Produktionsstätte der Edwin Lindner Kunststoffverarbeitung begonnen.

Der neue Standort in der Industriestraße in Mengersgereuth-Hämmern (jetzt Frankenblick) bot nun 375 qm Produktions-, 936 qm Lager- sowie 150 qm Büroflächen.

17. August 1995

Mit zunehmendem Erfolg wurden sowohl die Lager- als auch die Büroflächen zu klein. Die Lindner Sprühsysteme GmbH zog in neue Räumlichkeiten auf dem historischen Gelände der Augsburger Kammgarn-Spinnerei (AKS) um. Nun standen 1000 qm Lagerfläche zur Verfügung. Das Lager in Holzheim wurde aufgegeben.

WIE ALLES BEGANN

17. November 1993 / 21. Juni 1994

Die Edwin Lindner Kunststoffverarbeitung wurde am Standort Effelder gegründet. Da die Zulieferer keine Kunststoffflaschen in der gewünschten Qualität liefern konnten, fiel die Entscheidung, eine eigene Produktionsfirma zu gründen.

Am Anfang bestand die Edwin Lindner Kunststoffverarbeitung aus einem Betriebsleiter und zwei Mitarbeiterinnen. Es wurden verschiedene Flaschen aus HDPE hergestellt sowie teilweise auch etikettiert. Die Bedruckung erfolgte über einen Dienstleister. Da die Lagerflächen am Produktionsstandort begrenzt waren, wurde die Ware teilweise nach Holzheim transportiert und dort eingelagert.

17. Dezember 1992

Gründung der Lindner Sprühsysteme GmbH durch Edwin Lindner. Am Standort Augsburg gab es ein Büro mit 3 Mitarbeitern. Die Ware wurde vom Lager in Holzheim bei Rain am Lech versendet.

Bereits zu Beginn wurden die Produkte der Firmen Canyon und Guala sowie diverse Kunststoffflaschen von unterschiedlichen Herstellern vertrieben.